• Michl e.V.

Herzlich willkommen auf der Homepage des Fördervereins Michl e.V.

Michl-Logo

Seit Jahren steht das Projekt Jugendtreff für eine erfolgreiche Jugendarbeit in unserer Pfarrei. Zahllose Aktionen über das ganze Jahr verteilt sorgen dafür, dass keine Langeweile bei unseren Kindern und Jugendlichen aufkommt.

Damit auch in Zeiten zurückgehender kirchlicher wie kommunaler Förderung von Jugendarbeit langfristig die Rahmenbedingungen für eine gute Jugendarbeit in unserer Pfarrei bestehen bleiben, wurde am 20.12.06 der Förderverein Michl e.V. gegründet.

Alle Informationen rund um den Verein und wie auch Sie die Jugendarbeit in St. Michael/Damm unterstützen können, finden Sie auf diesen Seiten.

Dämmer Werbegemeinschaft spendet für Regenschutz

geldbergabe2016Eine Spende von 5000 Euro erhielt der Förderverein Michl e.V. vom Verein "Dämmer Mitte". Für die Werbegemeinschaft hat der Michl e.V. auf dem freiRaum Rosenberg einen Schaukasten aufgestellt, in dem auswärtige Nutzer des Platzes auf die Einkaufsmöglichkeiten im Stadtteil Damm hingewiesen werden. Der Großteil des Geldes soll für einen Regenschutz verwendet werden, der die Nutzung des Platzes noch attraktiver macht. Die Überdachung soll in der Nähe des Lagerfeuerplatzes entstehen und ist bereits in Planung.

Zur Spendenübergabe trafen sich auf dem Platz: (v.l.) Susanne Wissel, Bernhard Völker, Sabine Seitz, Martina Meidhof, Christoph Engelhard und Birgit Baumann.

freiRaum Rosenberg meldet gute Nachfrage

b3927f6deb5c4ebedd244e563cf02fa4.jpgGute Nachrichten vom freiRaum Rosenberg konnte der Vorsitzende des Michl e.V., Bernhard Völker, bei der jährlichen Vollversammlung verkünden. Das Gelände, das im Herbst 2014 in Betrieb genommen worden ist, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Im Jahr 2015 war er bereits an 66 Tagen belegt und für das Jahr 2016 konnte er für die bayerischen Ferienzeiten Vollbelegung verkünden. Attraktiv mache den Platz auch die permanente Weiterentwicklung, so die Einschätzung des Vorstandes. Im vergangenen Jahr wurde beispielsweise ein Volleyball- und ein Fußballfeld neu eingerichtet. Kinder können sich sowohl über eine riesige Hangrutsche als auch über eine Kinderrutsche freuen.

Auf der Vollversammlung wurde jetzt beschlossen, dass im Laufe des Jahres ein überdachter Unterstand an der Feuerstelle entstehen soll. Besonders freut sich der Verein, dass er auf Initiative von Vereinsmitglied Sven Rienecker selber als Träger einer Ferienmaßnahme für Flüchtlingskinder auftreten wird. Sie soll in der letzten Woche der Sommerferien stattfinden und möglichst deutsche und zugewanderte Kinder zusammen bringen.

Komplettiert wurde bei der Vollversammlung auch der Vorstand. Stefan Maidhof wurde als Kassier nachgewählt.

Vollversammlung 19.2.2016

Am 19. Februar wird im Pfarrsaal von St. Michael wieder die Jahres-Vollversammlung stattfinden. Wichtige Themen, u.a. die Wahl eines Kassiers, stehen an. Außerdem geht es um die Frage: wie weit sind wir mit den Planungen für das Selbstversorgerhaus, das der Verein auf dem Rosenberg errichten will.